Herbsttour

      Liebes Team Gockeltown,

      vielen Dank für die in bewährter Manier gelungene Tourorganisation mit Besichtigung und Verköstigung (das Wetter ist zweitrangig bis egal!).

      Die Führung im Museum der BPW Bergische Achsen fand ich unterhaltsam und interessant, auch wenn sie dem Thema entsprechend recht techniklastig war.
      Beim Mittagessen sollte niemand hungrig geblieben sein, auch wenn namentlich nicht genannte Personen den dritten (oder war es doch der vierte?) Gang zum Buffet dann doch scheuten.

      Weil wir hart sind, sind wir alle die komplette Tour gefahren. Gut, einige Ausblicke in die Landschaft mussten wir den Wolkenfetzen bzw. dem Dauerregen opfern. Trotz des Wetters - im Grunde hat es nur "einmal" geregnet - sind die Unerschrockenen unter uns am Nachmittag dann doch noch ohne Kapuze gefahren.
      Die Strecke haben wir uns zeitweise mit den Old- und Youngtimern der Köln Historic geteilt, auch das sehr schön.

      Ich hoffe, dass der Sunracer schnell wieder fit ist und würde mich über eine Tourwiederholung bei trockenem Wetter freuen.
      Es hat wie immer viel Spaß mit Euch allen gemacht. Ein besonderer Gruß geht an unsere neuen Clubmitglieder.

      Viele Grüße
      Torsten
      Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Team Monnem“ ()

      Auch Edith und mir hat die Tour und das "gesellige" Zusammensein mit Euch allen sehr gut getan .
      Wir haben das Gefühl " Willkommen " zu sein und finden alle sehr sympathisch .
      Die Organisation war vom Feinsten und die "Einkehr-Lokalitäten ",sowie das Museum, sehr gut ausgewählt .
      Das Bergische Land wird uns mit Sicherhheit noch des Öfteren zu Gesicht bekommen .
      Hiermit "Vielen Dank " an Sylvi und Alex für die Orga. , Ihrer Herzlichkeit sowie der aller Teilnehmer .
      Edith und Heinz
      Lasst uns jeden Tag geniessen ,denn es könnte der Letzte sein .
      Henri de la Warge
      Liebes Orga-Team,
      auch von uns ein herzliches dankeschön für die gut organisierte und gelungene Tour.
      Die Strecke war gut gewählt. Da es im MX5 auch Spaß macht geschlossen zu fahren :D spielte der Regen keine Rolle.
      Der Besuch des Museums hat uns gut gefallen, war sehr interessant.
      Für das leibliche Wohl war ja auch wieder bestens gesorgt.
      Ein rundum gelungener Tag, der uns viel Spaß bereitet hat.

      Liebe Grüße
      Kathi und Leo
      Liebe MX5-er,insbesondere Sylvie und Alex,
      die von Euch so toll geplante und durchgeführte " Submarine-Tour" , die mehr unter dem Wasser (Regen) als in der Sonne statt fand, nochmals herzlichen Dank. Es war zur Abwechslung mal was Anderes. Prima fanden wir die Führung durch das Museum, aber auch die Location für Mittag, Kaffee und Kuchen waren gelungen. Er mitgebrachte Käse hat leider nicht lange gehalten (so gut war er). Um so süffiger dann noch der erworbene Federweißer (lecker) . Da war wohl ein Loch in der Flasche, denn er war schon am gleichen Abend leer.
      Nochmals Dank an Euch und für das kommende Jahr die Tour in umgekehrter Richtung bei Sonnenschein.
      Liebe Grüße an ALLE

      Traudel und Udo (Team Remagen)
      Traudel und Udo Ott